FAQ - Häufig gestellte Fragen

Der Arbeitskreis Hochschultag Münster hat am 27.10.2020 die Entscheidung getroffen, dass der diesjährige Hochschultag aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie nicht wie geplant vor Ort in Münster stattfinden kann.

Stattdessen wird kurzfristig daran gearbeitet, den diesjährigen Hochschultag in ein digitales Format umzuwandeln.

Ja. Alle Online-Veranstaltungen sind in diesem Jahr anmeldepflichtig. Bis einschließlich 08.11. sind alle Funktionen auf der Hochschultags-Homepage deaktiviert, da wir an der Homepage Veränderungen im Rahmen der Umstellung eines Hochschultages in Präsenz auf einen reinen Online-Hochschultag vornehmen müssen. Das bedeutet, dass in dieser Zeit keine Anmeldungen für den Hochschultag möglich sind.

Am 09.11. und 10.11. können sich ausschließlich Schüler*innen von bereits für den Hochschultag registrierten Schulen für Online-Veranstaltungen anmelden. Grundsätzlich dürfen diese aber auch noch bis 19.11. Veranstaltungen buchen.

Vom 11.11. bis 19.11. dürfen zusätzlich Privatpersonen sowie Schüler*innen von noch nicht registrierten Schulen vorhandene Plätze in den Veranstaltungen buchen. Hierfür müssen Sie sich zunächst einen Account auf der Hochschultagshomepage anlegen. In diesem finden Sie Ihren persönlichen Stundenplan für den Hochschultag, in welchen automatisch die Veranstaltungen übertragen werden, für die Sie sich angemeldet haben.

15 Minuten vor Beginn einer Veranstaltung wird Ihnen im Stundenplan der Link und das Passwort zur Veranstaltung angezeigt.

Für die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät (z.B. PC, Tablet, Laptop) und eine stabile Internetverbindung. Wir empfehlen die Nutzung von Smartphones nur dann, wenn es keine alternativen Möglichkeiten für Sie gibt.

Sie benötigen keine Accounts für die entsprechenden Übertragungsplattformen (z.B. Zoom). Ebenso ist das Herunterladen einer Software in der Regel nicht notwendig (Ausnahme: Teilnahme über ein Smartphone. Hier ist teilweise der Download einer App nötig.). Für die Übertragungsplattformen besitzen die Veranstalter spezielle Lizenzen. Die entsprechenden Datenschutzerklärungen werden auf der Hochschultagshomepage veröffentlicht.

Die Atmosphäre in den Veranstaltungen ist erfahrungsgemäß lockerer, wenn man ein Bild von den Teilnehmenden hat. Hierbei kann das Anschalten einer eigenen Webcam hilfreich sein. Es ist jedoch keine Pflicht für die Teilnahme an Veranstaltungen. Ebenso suchen die Vortragenden teilweise auch gerne das direkte Gespräch mit den Teilnehmenden. Trauen Sie sich gerne, auch im Online-Raum Fragen zu stellen. Hierfür ist ein funktionierendes Mikrofon notwendig.

Die offizielle Anmeldung von Schulen für den diesjährigen Hochschultag ist aktuell abgeschlossen.

Ab 11.11. dürfen sich Ihre Schüler*innen jedoch einfach für Veranstaltungen, in denen noch Kapazitäten verfügbar sind, anmelden. Eine offizielle Anmeldung Ihrer Schule ist hierfür nicht zwingend notwendig. Wir empfehlen Ihnen dennoch, uns per E-Mail an info@hochschultag-muenster.de darüber zu informieren, dass Schüler*innen Ihrer Schule am Hochschultag teilnehmen werden. So können wir Ihnen im Falle von kurzfristigen Änderungen eine kurze Nachricht zukommen lassen.

Aufgrund der sehr kurzfristigen Umstellung von Präsenz auf rein digital ist es in diesem Jahr für uns schwer vorherzusehen, wie sich das Verhältnis von Angebot und Nachfrage für den 19.11.2020 darstellen wird. Insofern können wir Ihnen nicht voraussagen, wie umfangreich die Auswahl an verschiedenen Veranstaltungen für Sie sein wird. Wir bitten hier um Verständnis bei Ihnen.

Das Angebot des Hochschultags richtet sich auch an Privatpersonen. Die Anmeldung für Online-Veranstaltungen startet für Privatpersonen am 11.11.2020. Aufgrund der kurzfristigen Umstellung von Präsenz auf digital können wir nicht vorhersagen, wie umfangreich das Veranstaltungsangebot zu diesem Zeitpunkt für Sie sein wird. Wir bitten um Verständnis dafür.

Ja. Es wird eine Evaluation geben, in der sowohl der Gesamteindruck vom Hochschultag sowie auch einzelne Veranstaltungen bewertet werden können. Diese Evaluation ist mit der freiwilligen Teilnahme an einem Gewinnspiel verknüpft. Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage des Hochschultages. Möchten Sie uns eine ausführliche Rückmeldung zum Hochschultag geben, so sind wir auch hierfür sehr dankbar. Nutzen Sie hierfür bitte die unter „Kontakt“ aufgeführte Kontaktmöglichkeit.

Für die kommenden Jahre sind folgende Daten für den Hochschultag Münster festgelegt:

  • 11. November 2021
  • 10. November 2022
  • 09. November 2023

In diesem Jahr können wir aus organisatorischen Gründen leider keine Teilnahme-Bescheinigungen herausgeben.